Reservierung: Anfrage
 

Fontane Festspiele in Neuruppin

 

Die Symbiose aus Musik, Theater und Literatur

Die Kulisse ist atemberaubend: auf der einen Seite die hoch aufragenden Türme der Neuruppiner Klosterkirche, auf der anderen Seite der Ruppiner See, dazwischen das imposante Bühnenbild. Hier spielt „Grete Minde“, ein musikalisches Drama nach einer Novelle von Theodor Fontane. Das „Fontane-Lyrik-Projekt“ mit brillanten Schauspielern und Musikern bringt Prominenz in die Geburtsstadt Fontanes.

Mit dem „Europäischen Festival der Reiseliteratur - Neben der Spur“ geht es auf Entdeckungsreise durch die Literaturszene der Neuzeit.

Umrahmt von Ausflügen und den Fontane-Filmtagen bieten die Fontane-Festspiele Pfingsten 2016 zum vierten Mal ein ebenso exzellentes wie breitgefächertes Programm aus Musik, Theater und Literatur.

Infos: www.fontane-festspiele.com | FACEBOOK

 
Logo
UP HUS IDYLL, Siechenstr. 4, 16816 Neuruppin
Telefon: 03391.39 88 44 - E-Mail: lettow@up-hus.de